28. Juli 19.30

Hof 8 Boule Bahnen

Im Gespräch mit Titus Selge

Roel Verschueren

Roel Verschueren, geboren 1954 in Gent, lebt als Autor, freier Journalist und Übersetzer in Wien. Er schreibt unter anderem für die belgischen Zeitungen „De Standaard“ und „De Tijd Online“. Auf Niederländisch erschienen der Roman „Zwijg als je praat“, die Kurzgeschichtensammlung „Stof“ und „Morgen is van mij“, ein Buch über den sexuellen Missbrauch in der Kirche. Bei den O-TÖNEN wird er aus seinem im Frühjahr unter dem Titel „Schweig wenn du sprichst“ auf Deutsch erschienenen Erstlingsroman lesen.