26. Juli 20.30

Hof 8 Boule Bahnen

Einleitung: Daniela Strigl

 
Julya Rabinowich

Julya Rabinowich, geboren 1970 in St. Petersburg, übersiedelte 1977 nach Wien, wo sie heute als Autorin und Malerin tätig ist. Für ihren Debütroman „Spaltkopf“ (edition exil, 2008) erhielt sie u.a. den Rauriser Literaturpreis. 2011 erschien bei Deuticke ihre „Herznovelle“. Für den „Standard“ verfasst sie wöchentlich die Kolumne „Geschüttelt, nicht gerührt“. Im Juli erscheint ihr neuer Roman „Die Erdfresserin“ (Deuticke), den sie bei den O-TÖNEN erstmals präsentieren wird.