weiter
zurück

Lesung

Eva Schmidt

Do, 21. Juli 2016

MQ Boule Bahnen 20.30

Eva Schmidt, geboren 1952, lebt in Bregenz. Schmidt sorgte erstmals in den 1980er-Jahren mit den Bänden „Ein Vergleich mit dem Leben“ und „Reigen“ für Aufsehen und wurde früh mit bedeutenden Preisen wie dem Rauriser Literaturpreis (1986) und dem Nicolas-Born-Preis (1989) ausgezeichnet. Nach dem Erscheinen von „Zwischen der Zeit“ (1997) folgten beinahe zwanzig Jahre Schweigen, erst in diesem Frühjahr legte sie bei Jung und Jung mit „Ein langes Jahr“ einen neuen Prosaband vor, aus dem sie bei den O-Tönen lesen wird.

Ein Langes Jahr, Verlag Jung und Jung

 

Foto: Markus Gmeiner