12. August


Foto: Maria Ziegelböck

Sabine Gruber

Geboren 1963 in Meran, studierte Germanistik und Politikwissenschaft in
Innsbruck und Wien. Seit 1984 veröffentlicht sie Gedichte, Erzählungen und
Essays in verschiedenen Literaturzeitschriften. Ihren ersten Roman
„Aushäusige“ veröffentlichte sie 1996. Der 2003 erschienene Roman „Die
Zumutung“ (C.H. Beck) fand große Zustimmung bei Lesern und Kritikern.

zurück