30. Juli - 2. Lesung

Wasserbecken

Walter Kappacher

 

Walter Kappacher wurde 1938 in Salzburg geboren, wo er aufwuchs und ab 1953 als Motorradmechaniker arbeitete. 1975 erschien sein Debütroman „Die Werkstatt“. Nach einigen Jahren als Reisebüro-Kaufmann entschied er sich nach 1978 für ein Leben als freier Autor. Für seine Romane „Selina oder das andere Leben“ (2005) und „Der Fliegenpalast“ (2009) erhielt er hymnische Kritiken. Soeben wurde ihm der Georg-Büchner-Preis, die bedeutendste literarische Auszeichnung des deutschen Sprachraums, zuerkannt.