weiter

Debut

Marie Gamillscheg

Do, 12. Juli 2018

MQ Haupthof 20:30

Marie Gamillscheg, geboren 1992 in Graz, lebt in Berlin und arbeitet als freie Journalistin u.a. für ZEIT Campus. Sie erhielt 2015 den Literaturförderungspreis der Stadt Graz und den New German Fiction Preis. Veröffentlichungen in zahlreichen Zeitschriften und Anthologien (u.a. Edit, Lichtungen, Poet, Literarische Welt). „Alles was glänzt“ ist ihr Debütroman, erschienen im Luchterhand Verlag.