zurück

Buchpremiere

Sandra Gugić

Do, 3. September 2020

Abschlussveranstaltung 20:30

Sandra Gugić, geb. 1976 in Wien, lebt in Berlin. Sie studierte an der Universität für Angewandte Kunst in Wien und am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Für ihre Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Ihr erster Roman „Astronauten“, mit dem sie bereits 2015 bei den O-TÖNEN präsent war, erhielt 2016 den Reinhard Priessnitz-Preis. Zuletzt wurden ihr das Stipendium des Berliner Senats und das Heinrich-Heine-Stipendium zugesprochen. Bei den O-Tönen stellt sie erstmals ihren Roman „Zorn und Stille“ vor.

Foto: Dirk Skiba