weiter

Lesung

Josef Haslinger

Do, 6. August 2020

MQ Haupthof 20:30

Josef Haslinger, geb. 1955 in Zwettl/Niederösterreich, lebt in Wien und Leipzig. Seit 1996 lehrt er als Professor für literarische Ästhetik am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. 1995 veröffentlichte er seinen Roman ›Opernball‹, sein letztes Buch ›Jáchymov‹ erschien 2011. Haslinger erhielt zahlreiche Preise, zuletzt den Preis der Stadt Wien, den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels und den Rheingau Literaturpreis. Bei den O-Tönen liest er aus seinem aktuellen Buch „Mein Fall“.

Foto: ORF III / Peter Meierhofer